▻ zum Programm der 20. Lange Buchnacht in der Oranienstraße 2018

18. Lange Buchnacht
in der Oranienstraße

Samstag,
4. Juni 2016

19 Uhr
Ad 2 Stadtbibliothek am Kottbusser Tor

Rafaela Thoumassian: „Werwolf oder Taube“. Märchenhafte Reise einer jungen Deutsch-Armenierin, die als Enkelin noch immer die Schwere des Völkermords spürt und nach einem Weg sucht, ihren Frieden damit zu machen.

Ana war noch niemals in Armenien, dem Land ihrer Ahnen. Und obwohl sie seit ihrer Geburt in Deutschland lebt, fühlt sie sich dort rastlos und fremd. Ist Armenien ihre Heimat? Ist Armenien der Ort, an dem sie endlich zur Ruhe kommen wird? Denn das ist Anas Sehnsucht.

Saros Sehnsucht ist Ana. Saro ist der geheimnisvolle Fremde, der in der verborgenen Stadt Antaram auf dem Grund des Sewansees auf Ana wartet. Und noch jemand wartet auf Ana: Großvater Hayrabet, der kurz nach ihrer Geburt starb und zu dem sie schon immer eine besondere Verbindung spürte…


Ort:

Stadtbibliothek am Kottbusser Tor

Adalbertstraße 2, Berlin

www.stadtbibliothek-fk.berlin.de

Veranstalter:
Regenbogen Buchhandlung / Gökkuşağı Kitabevi

www.regenbogen-buch.net/