23. Lange Buchnacht
in der Oranienstraße

Samstag,
15. Mai 2021

20 Uhr
Ad 2 Mittelpunktbibliothek, Wilhelm-Liebknecht-/Namik-Kemal-Bibliothek

Aisha Franz. Work-Life Balance

Eine bunt gemischte Comic-Lesung über schräge Therapiesitzungen, Identitätsklau und Geister auf Sinnsuche. Auszüge aus dem aktuellen Work-In-Progress namens "Work-Life Balance", der Graphic Novel "Shit Is Real" (Reprodukt) und dem gerade erst erschienenen Buch "Where Is Aisha" (Colorama). 

Aisha Franz lebt und arbeitet als freischaffende Comicautorin und Illustratorin in Berlin. Von ihr sind bisher drei Graphic Novels bei Reprodukt erschienen. Die englische Übersetzung ihres letzten Werkes "Shit Is Real" war 2019 für den L.A. Times Book Award nominiert. Andere Projekte realisiert sie u.a. mit dem Berliner Printstudio Colorama, wo ihr neuester Band "Where Is Aisha" erschienen ist. 2020 ist sie Stipendiatin der Kulturverwaltung des Berliner Senats im Bereich Comic. Ihr neues Buch Work-Life Balance wird voraussichtlich 2021 erscheinen.

Gefördert vom Berliner Autorenlesefonds.

Ort und Veranstalter:

Mittelpunktbibliothek, Wilhelm-Liebknecht-/Namik-Kemal-Bibliothek

Adalbertstraße 2, Berlin

www.stadtbibliothek-fk.berlin.de