20. Lange Buchnacht
in der Oranienstraße

Samstag,
26. Mai 2018

20:30 Uhr
Prn 85f TAK Theater im Aufbau Haus

Buchpremiere: Katharina Peters liest erstmals aus ihrem neuen Rügen-Krimi „Strandmord“

In „Strandmord“ wird zwischen Glowe und Juliusruh eine nackte Frauenleiche gefunden, der man die Lippen mit zwei Ringen verschlossen hat. Kommissarin Romy Beccare fühlt sich an einen fünfzehn Jahre alten Fall erinnert. Damals spielte sie den Lockvogel für einen Mann, der genauso vorgegangen war. Der Täter von damals ist erst kürzlich aus der Haft entlassen worden und wohnt nun in Neustrelitz. Als die Polizei jedoch die Identität des Opfers herausfindet, ergibt sich eine andere Spur: Die Frau arbeitete für einen Pharmakonzern – und war vermutlich eine Erpresserin. 

Katharina Peters, Jahrgang 1960, schloss ein Studium in Germanistik und Kunstgeschichte ab. Sie ist passionierte Marathonläufern und lebt am Rande von Berlin. Neben ihrer beliebten Rügen-Reihe mit der Ermittlerin Romy Beccare gibt es auch Fällte mit der Berliner Kriminalpsychologin Hannah Jakobs als Hauptfigur sowie eine Wismar-Serie.


Ort:

TAK Theater im Aufbau Haus

Prinzenstraße 85 f, Berlin

www.tak-berlin.de/

Veranstalter:
Aufbau Verlag