20. Lange Buchnacht
in der Oranienstraße

Samstag,
26. Mai 2018

21:15 Uhr
Ad 95a FHXB Friedrichshain-Kreuzberg Museum

"Heimat: Sprache". Betty Kolodzy liest Texte aus ihrem Bremer Schreibprojekt mit Geflüchteten.

In einem Übergangswohnheim traf die Autorin Betty Kolodzy (Lux und Leben“, „Berlin Walking“ ...) eine Gruppe geflüchteter Menschen, um zu beschreiben, was der Verlust von Heimat bedeutet. Während des Workshops entstanden Texte über Kriege im Kopf, über Träume, Ängste und Hoffnungen, aber auch über das Wetter, sprachliche Missverständnisse und Begegnungen mit Deutschen.
Ort und Veranstalter:

FHXB Friedrichshain-Kreuzberg Museum

Adalbertstraße 95a, Berlin

www.fhxb-museum.de