▻ zum Programm der 19. Lange Buchnacht in der Oranienstraße 2017

18. Lange Buchnacht
in der Oranienstraße

Samstag,
4. Juni 2016

20 Uhr
MaPl St. Thomas Kirche am Mariannenplatz

Stefan Reinecke: „Ströbele – Die Biografie“ (Berlin Verlag). Im Anschluss moderiertes Gespräch zwischen Stefan Reinecke und Hans-Christian Ströbele.

Hans-Christian Ströbele kommt zu Lesung.
Im Anschluss moderiertes Gespräch zwischen Stefan Reinecke und Hans-Christian Ströbele.


Ströbele schiebt sein Fahrrad noch immer auf jeder zweiten Demonstration in Berlin. Er trägt noch immer Jeans und roten Schal. Er agitierte entschlossen gegen das Ja der Grünen zu Kriegseinsätzen der Bundeswehr. Er ist der letzte aktive Achtundsechziger in der Politik. Er hat sich, anders als Otto Schily und Joschka Fischer, nicht verändert.
Doch das ist nur ein Teil der Wahrheit. Ströbele ist komplexer, widersprüchlicher als sein Image. Er raucht und trinkt nicht - und fehlt bei keiner Demo für die Legalisierung von Cannabis. Er gilt als gesinnungsfester Traditionslinker und hat sich stets machtbewusst in der politischen Arena behauptet. Ströbele hält eisern am linken Antinationalismus fest – und ist in vielem selbst deutsch: willensstark, diszipliniert, traditionsbewusst. Er steht noch immer für außerparlamentarischen Protest - und lässt sich als Parlamentarier an Pflichterfüllung kaum übertreffen. Reinecke verwebt den weithin unbekannten privaten Lebenslauf von Hans-Christian Ströbele mit bundesdeutscher Zeitgeschichte und zeigt: Es ist möglich, Politiker zu sein, ohne sich den Zwängen des Betriebes zu beugen.

Ort:

St. Thomas Kirche am Mariannenplatz

Mariannenplatz , Berlin

www.stthomas-berlin.de

Veranstalter:
Ev. Kirchengemeinde St. Thomas