▻ zum Programm der 20. Lange Buchnacht in der Oranienstraße 2018

18. Lange Buchnacht
in der Oranienstraße

Samstag,
4. Juni 2016

18 Uhr
Ma 6 Frauenzentrum Schokofabrik

„In Our Own Words“. Lesung der Aktivistinnen vom International Women Space (IWS). Diese haben es sich als Aufgabe gesetzt, mit Hilfe der lateinamerikanischen Tradition der Testimonal-Literatur die Lebensgeschichten von geflüchteten Frauen in Deutschland zu dokumentieren.

Aktivistinnen vom International Women Space (IWS) haben es sich 2013 zur Aufgabe gemacht, die Lebensgeschichten von geflüchteten Frauen in Deutschland zu dokumentieren und hieraus entstand das Buch "In Our Own Words"/ "In unseren eigenen Worten". Mit Hilfe der lateinamerikanischen Tradition der Testimonal-Literatur haben sie dabei immer den Blick darauf, die Stimmen der "Stimmlosen" zu verstärken. IN UNSEREN EIGENEN WORTEN ist das kollektive Projekt von und über Frauen und beinhaltet zehn Testimonials von mutigen Frauen in Deutschland, die gegen schwierige Realitäten gekämpft haben. Wir sind sicher, das wird uns alle in unserem Kampf um Emanzipation inspirieren.

(s.a. Pressemitteilung des IWS zur Veröffentlichung des Buches)

Wir freuen uns auf eine spannende Lesung!

Nur für Frauen*!


Ort und Veranstalter:

Frauenzentrum Schokofabrik

Mariannenstraße 6, Berlin

www.schokofabrik.de